MEDIZINISCHE HEILMASSAGE & MASSAGE PUR

Massage ist etwas Tolles. Kaum jemand wiederspricht hier. Nicht umsonst ist sie eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Eine professionell ausgeführte Massage wirkt:

  • schmerzlindernd

  • durchblutungsfördernd

  • muskeltonussenkend

  • blutdrucksenkend

  • stoffwechselanregend

  • ist ideal zur Entspannung und Stressabbau

Häufig werden Massagen als ergänzende, passive Maßnahme zur Physiotherapie von Ihrem Arzt mitverordnet.

Ihr Therapeut kann verschiedene Massage- und manualtherapeutische Methoden, gezielt oder kombiniert, an Ihre jeweiligen Beschwerden angepasst, anwenden.

 

Massage- und andere passive manualtherapeutische Techniken sind sinnvoll, wenn:

  • Sie unter muskulären Schmerzen und Verspannungen leiden, besonders im Bereich des Rückens (Kreuzschmerzen), zwischen den Schulterblättern, im Nacken- und Schulterbereich

  • Sie ständig einer einseitigen Belastung im Beruf oder Alltag ausgesetzt sind und spüren, dass dies zu muskulären Problemen führen kann

  • eine orthopädische Erkrankung wie z.B. eine Fehlstellung der Wirbelsäule/Becken/Beine, Arthrose, Bandscheibenschäden etc. diagnostiziert wurde und in Folge auch muskuläre Begleitschmerzen entstehen

  • nach einem traumatologischen Geschehen wie z.B. Unfall, Verletzung, Operation eine Schwellung im betroffenen Gebiet entsteht und eine manuelle Lymphdrainage indiziert ist

  • myofasziale Schmerzzustände am gesamten Bewegungsapparat vorliegen

  • Sie ambitionierter Hobbysportler sind und mittels Sportmassagen die muskuläre Regeneration anregen möchten

 

TIPP:

Für eine präventiv durchgeführte Massage benötigen Sie keine ärztliche Verordnung.

Überzeugen Sie sich selbst von unseren Massagekünsten und vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!

Ausgebildet nach dem Medizinischen Masseur & Heilmasseur Gesetz Österreich

2019_04_Heilmasseur_Logo_orange.jpg