MANUELLE LYMPHDRAINAGE

Manuelle Lymphdrainage wird oft nach Operationen, Verletzungen oder Lymphknotenentfernung,

z.B. in Folge einer Tumorbehandlung, als Ödemtherapie verordnet.

Es wird dabei mit sanften, speziellen Drainagegriffen das Lymphgefäßsystem unterstützt und somit der Abtransport von Gewebeflüssigkeit beschleunigt. Eine Druckentlastung, Schmerzlinderung und Heilungsbeschleunigung ist das Ziel.

Die Lymphdrainage wird bei uns ausschließlich händisch, also manuell,

von einem Physiotherapeuten oder einem Heilmasseur durchgeführt.